Zeit für solide Vorbereitung


09.09.21 - Unser Schweizermeister Pascal Hofstetter wird die Schweiz und die Landtechnikbranche an den WorldSkills vom 12. bis 17. Oktober 2022 in Shanghai vertreten.



Während den SwissSkills vom 30. bis 31. März 2021 in Aarberg setzte sich Pascal Hofstetter klar gegen seine 31 Kollegen durch und gewann den ersten Platz. Neben der Goldmedaille und dem sehr attraktiven Weiterbildungsgutschein wird Pascal Hofstetter im Herbst 2022 die Schweiz an den WorldSkills in Shanghai repräsentieren.

Trotz der Nervosität am Wettkampf in Aarberg konnte sich der junge Berufsmann auf die Aufgaben fokussieren und die Beobachtung durch die Experten ausblenden.

Pascal Hofstetter absolvierte seine Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker EFZ bei der Gebr. Huser AG in Wildhaus SG, wo er auch weiterhin arbeitet. Er hat die Lehrzeit als sehr interessant in Erinnerung. Er durfte schon früh bei komplexen Arbeiten mithelfen und konnte viele abwechslungsreiche Tätigkeiten ausüben. Zurzeit absolviert er die Rekrutenschule in Thun.

Zur Vorbereitung auf die WorldSkills interessiert sich Pascal Hofstetter für einen Sprachaufenthalt im Ausland. Auch überlegt er sich, die Weiterbildung zum Diagnosetechniker zu machen. Als erstes freut er sich aber auf die Zeit nach der Rekrutenschule und darauf, seine Freizeit mit Hobbies – Handball spielen und Filme schneiden – zu verbringen.

Wir wünschen Pascal Hofstetter bereits jetzt viele schöne Momente während der Vorbereitung und viel Erfolg an den WorldSkills 2022.

Zurück zur Liste